• rehavital amr manuell therapie

    Manuelle Therapie

  • rehavital amr mtt

    Gerätetraining

  • rehavital amr mtt 2

    Medizinische Trainingstherapie

  • rehavital therapie 1

    Medizinische Trainingstherapie

  • rehavital therapie 6

    Elektrotherapie

  • rehavital therapie 3

    Gerätetraining

  • rehavital therapie 4

    Tergumed

Kinesiologisches Taping

Kinesiotaping wird seit mehr als 30 Jahren mit großem Erfolg weltweit eingesetzt. Diese Therapieform ist in Japan, weiten Teilen Asiens und Amerika anerkannt und findet als ganzheitliche Therapieform mit einen ungewöhnlich breiten Therapiespektrum Anwendung.

Ohne Einschränkung aktiv bleiben

Die Luft- und wasserdurchlässige Gewebestruktur des Baumwoll-Tapes ist wasserresistent und kann daher mehrere Tage ohne Einbußen bei der Tapewirkung getragen werden. Duschen, Schwimmen, Saunieren oder sportliche Aktivitäten werden durch ein Kinesiotape nicht eingeschränkt.

Die bei REHAVITAL verwendeten Tapes "K-Active" enthalten keine Wirkstoffe (Arzneien) und können daher bedenkenlos neben medikamentösen und homöopatischen Behandlungen angewendet werden.

  • Behandlungs- und Wirkungsweise der kinesiologischen TapesOpen or Close

    Es werden etwa fünf Zentimeter breite, elastische Klebebänder auf Baumwollbasis auf die Haut aufgebracht und zwischen einigen Tagen und bis zu zwei Wochen dort belassen. Die Wirkung beruht im Wesentlichen auf zwei Faktoren:

      auf der direkten Stimulation der Hautrezeptoren und
      auf einer wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band.
      Dadurch wird unter dem Tape die Blut- und Lymphzirkulation erhöht.

    Auf diese Weise sorgt die Therapie für

      Schmerzlinderung
      Beweglichkeitsverbesserung
      Aktivierung des Lymphsystems
      Verbesserung der Muskelfunktion
      Unterstützung der Gelenke

  • Indikationen - wann hilft das Kinesiotaping?Open or Close

    Mit Kinesiotapes werden schmerzhafte Erkrankungen, insbesondere des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates behandelt.

      HWS /LWS/BWS Syndrom
      Spannungskopfschmerz
      Carpaltunnel-Syndrom
      Epicondylitis hum.rad.
      Rotatorenmanschettenverletzung
      Impingement Syndrom
      Skoliose
      Narben
      Fibrosen
      Ischialgie
      Arthrosen
      Menstruationsbeschwerden
      Hallux Valgus
      Lymphödeme

  • Die Preise & DauerOpen or Close

    Das K-Aktive Taping fällt nicht unter die verordnungsfähigen Leistungen und muss daher vom Patienten selbst getragen werden. Die Kosten sind abhängig vom zeitlichen Aufwand, sowie vom Materialverbrauch.

    Je nach Indikation und Tape-Streifen bieten wir folgende Preise an:

      Größe S = 10 €
      Größe M = 15 €
      Größe L = 20 €

    Die Behandlungszeit beträgt max. 20 Minuten.